Hundesport-News-Archiv
Arsten schielt in Richtung Oberliga

Angebot Leichtathletik

Norddeutsche Meisterschaften Männer/Frauen/Jugend U18
11./12.09. Bremen
Nach 5 Deutschen Meisterschaften zwischen 2011 und 2019 war der TuS Komet Arsten am zweiten Septemberwochenende zum ersten Mal Gastgeber einer Norddeutschen Meisterschaft. Knapp 600 Männer, Frauen und Jugendliche U18 aus 7 Bundesländern kämpften im Stadion an der Egon-Kähler-Straße um die Medaillen.
Dass es laut Mitorganisator Jens Ellrott „der stimmungsvollste Wettkampf der gesamten Saison war“, lag zum einen an den fast 1000 Personen im Stadion und zum anderen am herrlichen Wetter, das nach den Vorhersagen absolut nicht zu erwarten war. Am Freitag sah es noch ganz anders aus. „Eigentlich wollte die Freiwillige Feuerwehr Arsten den Hindernisgraben am Freitag Abend befüllen. Nach den Regenfällen vom Morgen war dies aber gar nicht mehr nötig, er war durch das Regenwasser vollgelaufen“, berichtet Platzwart Steven Hollwedel.
Der Bremer Leichtathletik-Verband und das Bremer LT sind ihrem guten Ruf als ausgezeichnete Gastgeber wieder einmal gerecht geworden und haben eine tolle Meisterschaft organisiert und durchgeführt. Hierzu haben unter der Regie von Sandra Schwenke auch mehr als 30 KampfrichterInnen und HelferInnen vom TuS Komet Arsten beigetragen.
Aus sportlicher Sicht gab es für die 4x100m Staffel der Frauen mit Fenja Schäfer, Insa Walter, Isabel Bierwirth und Mariana Olivares (Foto v.l.n.r.) zum Saisonabschluss überraschend die Bronzemedaille. „Mit einem besseren zweiten und dritten Wechsel wäre sogar Silber möglich gewesen“, wich der Ärger bei Trainer Jens Ellrott aber schnell der Freude über die gewonnene Medaille.
Eine Medaille war auch für Tom Deicke noch einmal die Motivation, nach einer fantastischen Saison über die mit zehn Hürden gespickte Stadionrunde anzutreten – allerdings gegen die Männer. Und zumindest drei waren schneller als Tom, der mit 55,45 Sekunden aber nochmal eine tolle Leistung zeigte und undankbarer 4. wurde.

Jens Ellrott

Deutsche Meisterschaften U20/U18 30.07.-02.08