Ankündigung: Hamburg Cup im Allkampf 2019
Realitätsnahe Selbstverteidigung in Bremen mit Günter Beier aus Baden

Angebot Ju Jutsu

Auch wenn wir eine Weile keinen Artikel geschrieben haben, waren wir dennoch fleißig und die Ju-Jutsu-Abteilung hat sich gut entwickelt.

Bei den Kindern trainieren mittlerweile gut 20 Kinder jeden Montag mit viel Begeisterung und Energie.
Danach finden sich bei den Erwachsenen auch immer gut 15 Ju-Jutsuka zum wöchentlichen Training ein.


Bei beiden Einheiten ist noch Platz auf der Matte und Interessierte sind immer herzlich willkommen.


Unsere Trainer haben sich dieses Jahr bei mehreren Lehrgängen weitergebildet und immer wieder neue Ideen fürs Training mitgebracht.


Es stehen auch noch weitere Lehrgänge für dieses Jahr auf dem Programm, so wird z.B. Fabian im Oktober ein zwei-wöchiges Trainingscamp in Polen besuchen.
Ein von uns geplanter Lehrgang konnte leider nicht stattfinden, da uns fälschlicherweise mitgeteilt wurde, dass unsere Halle wegen Bauarbeiten geschlossen wäre und so kurzfristig kein Ersatz zu beschaffen war.
Deswegen musste der diesjährige Lehrgang mit Ralf Warneking (einziger 10th Planet Black Belt in Deutschland und erster in Europa, 3-facher Weltmeister im NoGi Brazilian Jiu Jitsu und amtierender Europameister) leider ausfallen.
Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Derzeit suchen wir mit Ralf zusammen nach einem neuen Termin. Wenn sich nichts findet, ist geplant, dass wir uns für einen Trainingsbesuch nach Berlin begeben werden.

Für den Oktober haben wir aber noch einen weiteren Spitzenreferenten nach Bremen holen können: Am Samstag, den 26. wird Günter Beier (6. DAN Ju-Jutsu, Gewaltschutztrainer nach Qualitätsstandard Polizei Karlsruhe, Gewaltpräventionstrainer, Präsident Ju-Jutsu Verband Baden) einen Landeslehrgang zum Thema realitätsnahe Selbstverteidigung leiten.
Der Lehrgang findet in der Kornstraße beim ATS Buntentor statt, die so freundlich waren uns mit einer Halle auszuhelfen.
Der Lehrgang ist offen für alle Interessierten, Kampfsportvorkenntnisse sind nicht erforderlich. Weitere Infos finden sich auf unserer Facebookseite oder beim Bremer Ju-Jutsu Verband.
Auch im Oktober, am 12., findet dieses Jahr in Hamburg wieder der Hamburg Cup im Ju-Jutsu Allkampf statt. Beim Allkampf handelt es sich um eine frühe Form des MMA und eine Ju-Jutsu Vollkontakt Wettkampfdisziplin.
Derzeit bereiten sich drei Kämpfer des TuS Komet auf die Teilnahme vor.
Schließlich bleibt noch zu berichten, dass unser Trainer Philipp und unser Schwarzgurt Max als Referenten zum Jubiläumslehrgang nach Cuxhaven geladen wurden.
Der Lehrgang war ein voller Erfolg und alle 45 Teilnehmer haben die vier Stunden bei Max und Philipp alles gegeben.
Die Rückmeldungen waren durchweg positiv und weitere Lehrgänge sind bereits in Planung.

Ankündigung: Hamburg Cup im Allkampf 2019
Realitätsnahe Selbstverteidigung in Bremen mit Günter Beier aus Baden