Letzter großer Auftritt
Saisonabschluss 2021 - Mannschaften

Bremen. Ein dreitägiges Trainingslager in Malente hat der weiblichen A-Jugend des TuS Komet Arsten nicht den entscheidenden Schub gegeben. Der Aufsteiger musste sich beim VfL Oldenburg mit 15:39 (6:19) geschlagen geben, damit hat er in der Jugendhandball-Bundesliga keine Chance mehr auf den Klassenerhalt. „Der Respekt vor Oldenburg war zu groß“, meinte die TuS-Trainerin Marina Albers. Die Ballbehandlung der Gäste litt stark unter dem beherzten Griff des VfL in den „Backe“-Topf, beim 4:13 war das Spiel entschieden. Am Sonnabend endet Arstens Bundesliga-Schaulaufen um 16 Uhr zu Hause gegen den VfL Bad Schwartau.

TuS Komet Arsten: Pappiér, Theilig; Albers, Kriewitz, Beuermann (1), Stehmeier, Korn (1), Möller (4), Fiedler, Lampe, Heine (4/4), Imelmann (3), Warschewski (1), Brockmann (1).

Geschrieben von Olaf Kowalzik, veröffentlicht im Weser Kurier am 25.10.2021.

Letzter großer Auftritt
Komet-Jugend beendet Bundesliga-Kapitel mit 25:40