Saisonabschluss 2021 - Mannschaften
Neues Reha-Sportangebot bei Osteoporose

Bremen. Die weibliche A-Jugend des TuS Komet Arsten machte aus ihrem letzten Auftritt in der Bundesliga-Vorrunde ein Event. Für die Zuschauer gab es eine Tombola mit vielen Preisen, die Mannschaft feierte nach der 25:40 (12:20)-Heimniederlage gegen den VfL Bad Schwartau mit einem großen Buffet. „Wir haben in der Saison alle im 20er-Kader stehenden Spielerinnen Bundesliga-Luft schnuppern lassen“, sagte Trainerin Marina Albers. Um sich für die Bundesliga-Relegation 2022 zu qualifizieren, muss Arstens A-Jugend in der laufenden Oberliga-Saison mindestens Staffel-Zweiter werden. Alternativ muss sich die B-Jugend für die Niedersachsenmeisterschaft qualifizieren.

Komet Arsten: Pappiér, Theilig; Albers (2), Korn, Fiedler (1), Lampe (6), Heine (3/3), Finkenstedt (1), Rach (3), Mattfeld (4), Giesler, Warschewski (2), Zedowitz (2/1), Brockmann (1/1)

Geschrieben von Olaf Kowalzik, veröffentlicht im Weser Kurier am 03.11.2021

VfL Oldenburg ist zu stark
Die Gipfelstürmer aus dem alten Kirchdorf