Team-Wochenende der mD1
Trubel zum Jubiläum

Der absolute Wahnsinn… Unsere weibliche A Jugend schlägt im ersten Qualifikationsspiel zur Jugend Bundesliga den BV Garrel mit 28-22‼️

Bereits vor dem Spiel war die Aufregung und Nervosität groß, so dass der Aufmunterungsgruß unserer 1.Damen genau richtig kam … Zu wissen, dass so viele Teams in Gedanken bei der A- Jugend sind und gedanklich unterstützen würden, war so beeindruckend und überwältigend.

Das Spiel begann leicht nervös, so war es ja auch das erste offizielle Handball Spiel nach rund 10 Monaten. Und so gab es auf beiden Seiten bis zum 4-4 in der 9. Minute einige technische Fehler, die unsere Mädels dann aber etwas schneller abstellen konnten und das Ruder übernahmen.

Über 8-4 (14. Min), 12-7 (25. Min) konnte die Halbzeit Führung sogar auf 16-9 erhöht werden! Was für eine unglaublich starke Halbzeit!!!

Nach dem Wechsel ging es erst munter weiter, aber Garrel gab natürlich nicht auf. In der 46. Minute hielt Merle den 7m und sicherte somit die 4- Tore Führung. Unsere Mädels wollten sich diesen Sieg auch nicht mehr nehmen lassen und kämpften bis zum Umfallen. Und so traf Jantje 2 Minuten vor Schluss zum 27-22 sogar in dreifacher Unterzahl. 🤩

Den Schlusspunkt setzte Laura 15 Sekunden vor Schluss zum Endstand von 28-22 … Die Freude war einfach nur riesengroß.

Auch die Trainer waren schweißgebadet und freuten sich über diese starke Leistung.

Nun wartet am 10. Juli mit der HSG Osnabrück der nächste Gegner auf uns, der sein Heimspiel gegen den SV Werder Bremen mit 31-25 verlor.

Schade dass nicht alle zu sehen können, … aber die Auflagen müssen auch im 2. Spiel eingehalten werden. Die Mädels zählen gedanklich aber trotzdem auf Euch .

Kader: Jule, Merle, Mia (9/7), Anik, Jantje (4), Felina, Melissa, Maresa (1), Zoe (2/2), Laura (3), Carla (4), Emma (3), Caro, Mea (2)

Team-Wochenende der mD1
Trubel zum Jubiläum