01.06.17 - Bremische Volksbank unterstützt unsere Arster Beachkometen bei dem Bau eines neuen Beachfeldes
16.-18.06.17 - Und immer wieder "Johnny Däpp" in GMH ... :-) ... Was für ein tolles Beach- Wochenende hatten wir in GMH... Mit 3 Pokalen, viel Spaß, wenig Schlaf, begeisterten Kids und vielen unvergesslichen Momenten kehren wir wieder zurück
Arsten hat noch eine Aufstiegschance –

Heimvorteil nicht genutzt

… Bericht von Gunnar Schäfer 15.06.2017

Die Arsterinnen besiegten zum Auftakt den späteren Turniersieger TuSG Ritterhude mit 14:12 (8:8). Das Spiel war von Anfang an hart umkämpft. Erst in den letzten fünf Minuten rührte die Uhlenberg-Sieben in der Defensive Beton an und machte durch Tore von Alina Deichsel und Nathalie Meinke den wichtigen Erfolg klar.

Dadurch gewannen die Gastgeberinnen aber trotdzem nicht die nötige Sicherheit. Komet Arsten musste das zweite Spiel gegen die JSG Wilhelmshaven mit 12:15 (5:8) abgeben. Allerdings schlugen sich die Arster Mädchen auch teilweise selbst.

Die Gäste von der Jade führten zwar die ganze zweite Halbzeit über, aber die Kometen waren des Öfteren auf ein Tor heran. Letztmalig beim 12:13 (29.) durch Janna Meyer. Aber die Wende gelang nicht. Zum Schluss ließ Uhlenberg zwar noch die Abwehr öffnen, aber Erfolg brachte diese Maßnahme nicht.

Im nächsten Spiel gegen die SG Teuto Handball wirkte der TuS nach der Niederlage auch eher verkrampft. Zwar führten die Uhlenberg-Mädchen kurz vor dem Spielende, aber den Osnabrücker Landkreislerinnen gelang noch der viel umjubelte Ausgleich zum 15:15 (9:7) -Unentschieden.

Im letzten Spiel gegen den TuS Lemförde musste dann ein Sieg her, um zumindest die letzte Runde zu erreichen. Arsten führte auch über weite Teile des Spiels. Nach dem zwischenzeitlichen 13:10 (24.) durch Meyer sogar recht deutlich. Dann schlichen sich immer mehr Fehler in das Spiel der Kometen ein. Lemförde kam noch auf 12:13 heran. Dabei blieb es auch, sodass die 3. Runde erreicht wurde.

In dieser letzten Runde genießen die Südbremerinnen gegen den Hannoverischen SC, die SG Misburg und Wilhelmshaven am nächsten Samstag (ab 10 Uhr, Egon-Kähler-Halle) erneut Heimrecht. Am Ende steigen von diesen Teams zwei in die Oberliga auf. Die A-Jugend des TuS Komet Arsten hofft natürlich, dabei zu sein.

01.06.17 - Bremische Volksbank unterstützt unsere Arster Beachkometen bei dem Bau eines neuen Beachfeldes
16.-18.06.17 - Und immer wieder "Johnny Däpp" in GMH ... :-) ... Was für ein tolles Beach- Wochenende hatten wir in GMH... Mit 3 Pokalen, viel Spaß, wenig Schlaf, begeisterten Kids und vielen unvergesslichen Momenten kehren wir wieder zurück