Juli 2019 - Es war eine Menge los vor den Ferien ...
22.08.19 - Bericht WK ... "Arsten feiert DM-Bronze - B-Jugend glänzt im Sand"

Bericht von Christian Markwort – Stadtteil-Kurier 05.08.19:

Arsten fährt nach Nürnberg – Meisterschaft im Beachhandball

Nachdem die weibliche B- Jugend des TuS Komet Arsten bereits im vergangenen Jahr unter dem Namen OHANA ARSTEN an der Deutschen Beachhandball Meisterschaft in Nürnberg teilgenommen hatte und dabei einen hervorragenden 4. Platz erzielen konnte, könnte der Nachwuchs aus dem Bremer Süden dieses Ergebnis in diesem Jahr wiederholen.

Mit einer erneut guten Leistung sicherte das Team von Trainer Marc Albers bei der Niedersachsen- Meisterschaft in Cuxhaven die Vizemeisterschaft und  startet als bestes Bremer Team auch in diesem Jahr wieder in Nürnberg. Der Jubel kannte keine Grenzen und so geht es für den Arster Nachwuchs vom 09. bis 11. August ins frankenland. Allerdings sind die Vorzeichen in diesem Jahr deutlich verändert – aufgrund der Ferienzeit sowie der Tatsache, dass auch die Bremer Auswahl mit den Jahrgängen 2004/2005 an der Deutschen Meisterschaft teilnimmt, muss die Mannschaft auf gleich 6 Stammkräfte verzichten. Es wurde lange darüber diskutiert, die Reise unter diesen Voraussetzungen überhaupt anzutreten. Aber bei der großen Leidenschaft in Arsten für den Beachhandball wollten sich Spielerinnen und Trainer diese Chance auch nicht entgehen lassen.

Vor allem die guten Erfahrungen aus dem letzten Jahr sowie die bereits erzielten Erfolge in 2019 (Meister der Sommerliga der HR Mitte Niedersachsen) haben das Trainerteam letztendlich doch veranlasst nach Nürnberg zu fahren, da der Kader mit Yara Kriewitz, Maresa Möller und Carla Mattfeld (aus der eigenen C Jugend / SG Arbergen-Mahndorf) sowie Camille Fiedler (HSG Delmenhorst) adäquat ergänzt werden konnte. Jetzt heißt es die wenigen gemeinsamen Trainingseinheiten im Sand zu nutzen, um die Konzeption und Taktik abzustimmen.

In Nürnberg werden die DHB Nationaltrainer die Jahrgänge 2004/2005 für die deutsche Beachhandball Nationalmannschaft sichten, was Ansporn genug ist, um sich bestmöglich zu präsentieren. Eine Besonderheit in diesem Jahr ist die parallele Teilnahme der Bremer Auswahl in Nürnberg, in der mit Laura Lampe, Jule Seebeck, Jantje Uhlenberg, Melissa Simon, Merle Theilig und Caroline Beuermann gleich 6 Arsterinnen stehen können. „Das bedeutet“, erläutert Marina Albers, „dass es zu einem vereinsinternen Duell kommen könnte.“

Der OHANA Arsten Kader besteht aus:

Felina Stehmeier, Julia Zedowitz, Melissa Korn, Emily Goldbach, Mia Warschewski, Alea Möhlenhoff, Dilara Igde, Yara Kriewitz, Maresa Möller, Carla Mattfeld, Camille Fiedler und Mia Albers

Juli 2019 - Es war eine Menge los vor den Ferien ...
22.08.19 - Bericht WK ... "Arsten feiert DM-Bronze - B-Jugend glänzt im Sand"