22.02.20 - Unsere 1. Damen verliert völlig unnötig mit 27-30 gegen Bremervörde :-( ... hier der Bericht aus dem WK
Männliche C1 - Durchwachsene Saison der mC in der Oberliga

Leider ist es so gekommen, wie viele schon befürchtet haben: Die Saison 2019/2020 wurde aufgrund der Corona Virus Pandemie abgebrochen. Das bedeutet: Alle Spiele, die für diese Saison noch ausstanden werden nicht mehr nachgeholt! Bei unseren Jugendmannschaften werden also alle Begegnungen, die es bis zu den Osterferien noch gegeben hätte nicht mehr stattfinden. Die Spiele unserer Senioren Teams waren allerdings noch bis Ende April angesetzt, so entfallen hier deutlich mehr Spiele. Bei den Erwachsenen stellt sich somit die Frage, wie es mit möglichen Auf- bzw. Absteigern aussieht. Hierfür hat der HVN eine Regelung gefunden: Es wird keine Absteiger geben, Aufsteiger werden über eine Quotienten Regelung gefunden. Hierbei werden die bisher erreichten Punkte durch die Anzahl an Spielen geteilt. Vor allem unsere 2. Damen, die vor dem Abbruch akut abstiegsgefährdet war, profitiert von dieser Lösung und spielt auch in der nächsten Saison in der Landesklasse.

Nach den Osterferien hätten sehr bald dann auch die Qualifikationsturniere der Jugendteams für die kommende Saison angestanden. Diese wurden jetzt allerdings auf nach den Sommerferien verschoben.

Inwieweit die Beachhandball Turniere im Sommer stattfinden können steht noch nicht fest. Die Beachhandball Sommerliga wurde leider schon abgesagt, aber wir hoffen für weitere Turniere irgendwie alle noch auf ein Wunder, denn wie alle wissen lieben wir den Beachhandball in Arsten!

Im Moment wird die viele freie Zeit genutzt, um ein wenig aufzuräumen und die Mannschaften für die neue Saison umzustellen. Natürlich versuchen sich alle Handballer so gut es geht alleine oder maximal zu zweit fitzuhalten. So ohne Ball und Mannschaft kann das allerdings auch schnell eintönig werden. Viele haben aber wirklich tolle Ideen gegen die Langeweile, motivieren sich mit Fotos, Videos oder Challenges.

Unsere 1. Damen musste, wie alle anderen auch, den Spiel- und Trainingsbetrieb einstellen. Und das leider direkt vor den mit großer Vorfreude erwarteten Derby gegen Habenhausen. Nach ein paar durchwachsenen Ergebnissen zuletzt war die Motivation groß Habenhausen, wie bereits im Hinspiel zuhause, auch auswärts zu schlagen. Jetzt sind aber auch sie dazu verdammt regelmäßig joggen zu gehen und eigenständig Krafttraining zu machen.

Wir halten Euch auf dem Laufenden, wie genau unsere Handball- Leidenschaft weitergehen kann und wird. Aber hierfür müssen wir uns noch ein wenig gedulden. Gerne könnt Ihr Euch aber auch kurz zwischendurch auf unserer Facebook Seite informieren.

Bis dahin heißt es durchhalten und vor allem gesund bleiben!

EURE HANDBALL- KOMETEN und KOMETINNEN

22.02.20 - Unsere 1. Damen verliert völlig unnötig mit 27-30 gegen Bremervörde :-( ... hier der Bericht aus dem WK
Männliche C1 - Durchwachsene Saison der mC in der Oberliga