Ein starker Jahrgang
24.10.19 - Unsere 1. Damen verliert leider den Faden nach der Pause und muss sich TSV Intschede geschlagen gegeben ... Hier der heutige Bericht aus dem WK..

Das gemeinsames Feriencamp war wieder eine voller Erfolg!

Die beiden Nachbarvereine TuS Komet Arsten und ATSV Habenhausen haben in den Herbstferien wieder eine gemeinsames Camp für junge Handballer und Handballerinnen gegeben. Dieses Mal wurden auch die nächst älteren Kinder aus der D-Jugend an zwei Tagen trainiert. Das Angebot nahmen auch Kinder aus anderen Vereinen an, so dass viele neue Freundschaften geschlossen wurden. Die Teilnehmer waren total begeistert, aber auch am Ende ziemlich erschöpft.

Neben Akrobatik, Turnen und anderen athletischen Herausforderungen wurden immer wieder technische Inhalte aus dem Handball, speziell für dieses Altersgruppen, angeboten. Unterstützt wurde das Camp wieder von der Firma HandballBär, die ein buntes und kindgerechtes Erinnerungsshirt sponsorte … aber auch von Gästetrainern aus dem Verein Hamburg-Nord. Die Hamburger übernahmen am letzten Tag die Regie des Training, als es um das Verteidigen und Zusammenspiel mit dem Kreisläufer ging. Im Gegenzug hierfür müssen die Gastgeber aus Arsten/ Habenhausen die Hamburger bei einer ihrer Maßnahmen unterstützen, was zu einem Ausbau der freundschaftlichen Beziehungen führen und hoffentlich weitere Vergleiche nach sich ziehen wird.

Ein starker Jahrgang
24.10.19 - Unsere 1. Damen verliert leider den Faden nach der Pause und muss sich TSV Intschede geschlagen gegeben ... Hier der heutige Bericht aus dem WK..